Spezialist auf dem Gebiet der Oralen Chirurgie

Die Oralchirurgie umfasst ein weites chirurgisches Spektrum. Neben Weisheitszahnentfernungen und Wurzelspitzenresektionen gehören auch Zahntransplantationen oder chirurgische Zahnfreilegungen zu den Aufgaben des Oralchirurgen. Spezialisiert haben wir uns auf die präimplantologische Chirurgie und die Parodontalchirurgie.

Verlorenen Knochen ersetzten

Im Rahmen von Parodontalerkrankungen kommt es zum Verlust knöcherner Strukturen. Das Zahnfleisch folgt dem Knochen und so kann es zu Zahnfleischrückgang und freiliegenden Zahnhälsen kommen. Im Rahmen der Parodontalchirurgie versuchen wir Knochen neu zu generieren oder zumindest die noch vorhandenen Gewebe zu stabilisieren, um dem Zahnfleisch eine stabile Grundlage zu liefern. Hierbei kommen modernste Techniken und Materialien zum Einsatz.

Implantate – nur wo ausreichend Knochen ist

Auch im Rahmen der vorbereitenden (präimplantologischen) Implantat-Chirurgie ist das Knochenmanagement von ganz entscheidender Bedeutung. Denn Implantate sind nur dort möglich, wo ausreichend Hartgewebe zur Verfügung steht. Und nur so können ästhetisch zufriedenstellende Ergebnisse erreicht werden.

Ihre Behandlung glatt verschlafen

Oralchirurgische und weitere Behandlungen können je nach Indikation auch in Narkose durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie uns an.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok